MainStreetMen The Ultimate Boyband-Experience

Portrait von Churchill

Dominik Beisteiner aka Churchill

Lieblingsboyband:
Backstreet Boys
Lieblingssong:
Incomplete

AuliB. sagt:Was wäre eine Boyband ohne den heißen Typen… Die Frauen wollen ihn haben und die Männer wollen so sein wie er ;-) Aber neben seinem Waschbrettbauch besticht Churchill auch durch seine glockenhelle Stimme (vor allem Sonntag vormittags), ohne die wir nie unseren unverwechselbaren Boyband-Sound erreichen würden.

KitKat sagt:Was soll man hier noch sagen, was die Presse und Teenie-Magazine nicht schon längst alle geschrieben haben? Engelsgleiche Stimme, ein herzengewinnendes Gesicht, der Körper ein Traum der Frauenwelt und das alles bei kompakter Größe! Unser lieber Churchill fürchtet sich nur frühmorgens vor hohen Tönen, doch sobald die Stimme erwacht, ist ihm (fast) kein Ton in den luftigen Höhen des Tenors unerreichbar. Mit seinem jugendlichinfantilen Gemüt bringt er Schwung in die Gruppe, weiß aber auch schon mit seinen jungen Jahren durch diverse Bauernweisheiten zu gefallen. Zusammen mit K-Man hat er die MSM quasi auf die Welt gebracht, wofür ihm nun viele Frauen zwischen 16 und 35 danken werden! - „Wos, am Vormittog scho probm?“

KMan sagt:Was soll ich groß sagen? Diplomat wird er keiner mehr, aber irgendwer muss ja die Motz-Funktion in jeder Band übernehmen. Glücklicherweise weiß ich ihn in den sinnlosen Setlist- oder „Welcher Fuß war es jetzt bei der Choreo“-Diskussionen meist auf meiner Seite. Ich werd' ewig an die ersten Proben für den Boyband-Auftritt auf der Hochzeit denken. Mit Churchill setz ich Bierideen am liebsten um. Dass wir auch außerhalb der Proben viel über MSM diskutieren, geht mir manchmal auf den Wecker, ist aber notwendig und äußerst hilfreich.

MikeyZ sagt:Haha … unser Schönling :-) Neben seinen kreativen Beiträgen während der Probenphasen, sowie seiner „Coolness“, entsprang ihm gemeinsam mit K-Man die grandiose Idee „MSM“ zu gründen. Ohne Churchill würde es die „MSM“ nicht geben.

Mr.Bridge sagt:Blond, muskulös und eine sanfte Stimme, die aber auch richtig „powern“ kann. Damit verkörpert der Co-Founder der MSM wohl am besten das Boyband-Ideal und wäre Churchill nur 15 Jahre früher geboren, hätte er bei den Backstreetboys, *NSYNC und Co sicher gute Chancen gehabt. Neidisch? Aber nein! Dennoch fürchte ich den Tag an dem ich bei einer Show neben ihm stehen muss, wenn er sein Hemd auszieht.